Abteilung für Urologie

Leitung: Dr. Hubert VolggerLeitung: Dr. Hubert Volgger

Leitung: Prim. Dr. Hubert VOLGGER

Telefon:   04852 - 606 - 680
E-mail:     h.volgger@kh-lienz.at  


Das Fachgebiet der Urologie befasst sich mit der Erkennung und Behandlung von Erkrankungen der Niere und Nebenniere, der ableitenden Harnwege (Harnleiter Harnblase sowie Harnröhre) sowie der männlichen Geschlechtsorgane.

Neben der konservativen Betreuung von Patienten im ambulanten wie stationären Bereich bietet Ihnen die urologische Abteilung am BKH Lienz eine operative Versorgung auf hohem Niveau an.

Das operative Spektrum umfasst insbesondere große chirurgische Eingriffe an Niere Blase und Prostata wie z.B die Potenz sowie kontinenzschonende radikale Prostatektomie welche zur bestmöglichen Schonung der sensiblen Strukturen Schließmuskel sowie Potenznerven routinemäßig mit Lupenbrille durchgeführt wird.

Neben den klassischen Operationsmethoden kommen heute in zunehmendem Maß minimal invasive Behandlungstechniken zur Anwendung. Neben den endoskopischen Verfahren an Prostata, Blase, Harnleiter oder Niere die über die Harnröhre ohne Schnitt von außen durchgeführt werden, gewinnt die Laparoskopie (Knopflochchirurgie) immer mehr an Bedeutung. So kann heute die laparoskopische Entfernung der Niere bei Nierenkrebs als Standardoperation angesehen werden.

Seit geraumer Zeit steht uns ein moderner Holmium Laser zur Behandlung von Harnsteinen, Tumoren des Harnleiter sowie Nierenbeckens,  sowie der gutartigen Vergrößerung der Prostata zur Verfügung. Durch die Einführung der Laseroperation konnten die obengenannten  Operationen nahezu blutungsfrei durchgeführt werden.

Besonders im Bereich der urologischen Onkologie (Behandlung bösartiger Tumore) können wir Ihnen von der Diagnose über die Operation bis zur eventuell notwendigen medikamentösen Nachbehandlung (Chemotherapie) eine umfassende Behandlung und Betreuung anbieten.
Zur laufenden Qualitätskontrolle in diesem sich stetig weiterentwickelnden Gebiet ist im BKH Lienz eine wöchentliche interdisziplinäre Tumorbesprechung etabliert.